Ikat-Tasche Zoar

LIMITED EDITION

Diese elegante und zeitlose Tote Bag ist mit ihrer schlichten Form das, was man als Klassiker bezeichnet. In ihrer Rolle als treue Alltagsbegleiterin bietet sie ausreichend Platz für alle möglichen Essentials. Die Tote lässt nicht nur für das Allernötigste mitnehmen, sondern auch einen iPad oder einen kleinen Laptop. Durch ihre schlankere und stabile Gestalt, wirkt sie jedoch stilvoll und fein.

Das Material – Seidensamt – für diese Tote Bag entsteht in aufwendiger Handarbeit in kleinen usbekischen Manufakturen. Nach jahrhundertelanger Tradition werden Stoffe hergestellt und das so faszinierend, dass wir von BELLE IKAT uns sofort in diese Welt der Wissensüberlieferung verliebten. Nicht nur das, wir ließen die Tote Bags mit armenischer Symbolik ebenfalls per Hand herstellen, damit unsere Kundinnen die Möglichkeit haben, für sich die rare Kombination von exquisiten Stoffen und symbolgeladenen Geschichten, vereint mit Nachhaltigkeit und fairer Fashion zu entdecken.

Lassen Sie etwas ganz Außergewöhnliches Ihr Accessoire werden – ein Highlight ohne Gleichen. Lassen Sie sich von unseren Ideen, Geschichten und unserer Vorliebe für Tradition und Handwerkskunst, die heute genauso aktuell sind, wie sie es immer waren und immer sein werden mitreißen.

Material: 100% Seide, handgefertigt.

Maße: 40cm x 35cm

Inkl. 19% MwSt, zzgl.

Versand Lieferzeit:  3-4 Tage 


 299,00

Zu Ihrer Wunschliste hinzufügen Zur Wunschliste hinzufügen Zur Wunschliste hinzugefügt
Kategorien, , , Tag

Faszinierende Fusion

Was entsteht, wenn eine persönliche Geschichte auf traditionelles Handwerk trifft? Was entsteht, wenn zentralasiatisches Usbekistan und das kaukasische Armenien plötzlich verschmelzen, um Neues hervorbringen zu lassen?

Es entsteht „Mairik”, die Kollektion, die auf der eigenen Geschichte der Gründerin von BELLE IKAT, Isabella, basiert. Ihre Kindheit im wunderschönen, bergigen Armenien wird zum Mittelpunkt dieser einmaligen Kollektion. Zusammen mit Fachleuten wie Kunsthistorikerinnen und Miniaturmeisterinnen entwickelt sie einzigartige Muster, lässt ihre Geschichte in Stoffe weben, die ihrerseits nicht nur armenische Symbole zeigen, sondern schlicht zu ganz besonderen Kleidern, Schuhen und Taschen werden.